Wie können wir helfen?
Inhaltsverzeichnis
< Alle Themen
Drucken

Multi-Faktor-Authentifizierung (YubiKey) für Anwendungsstarts

Anwendungen mit unzureichenden oder keinen Authentifizierungen können durch Appterix ZTAA mit Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) vor unberechtigten Zugriffen zusätzlich geschützt werden.

Über das Allow Listing erlaubte Anwendungen lassen sich mit dieser Funktion nur ausführen, wenn ein den Benutzern im Appterix YubiKey Management zugewiesener YubiKey angesteckt wurde.

Wie Sie einem Benutzer einen YubiKey zuweisen können finden Sie hier: Benutzer-Zuweisung von YubiKeys

Zentrale Aktivierung von MFA für Anwendungsstarts

Zentral können Sie auf Ebene der Hersteller, Produkte oder Dateien bestimmen, ob für den Anwendungsstart die Erkennung eines dem Benutzer zugewiesenen YubiKey erforderlich ist.

Gehen Sie hierzu in den Bereich Globale Zulassungsliste und wählen zwischen den Tabs Hersteller, Produkte und Dateien. Dort wählen Sie dann das jeweilige Objekt aus der Allow List aus und aktivieren bei MFA die Option Zugewiesener YubiKey.

Lokale Aktivierung von MFA für Anwendungsstarts

Benutzer mit den Application Management Berechtigung Referenzbenutzer oder Erweiterter Benutzer können verschiedene Einstellungen am Appterix Agent selbst tätigen – somit auch die lokale Aktivierung der MFA für Anwendungsstarts. Hierzu öffnet der Benutzer den Appterix Agent über das Tray-Icon und öffnet den Bereich Anwendungen. Es kann nun zwischen den jeweiligen Allow Lists (AL) gewählt werden und die MFA auf Ebene der jeweiligen Hersteller, Produkte und Dateien nach einem Doppelklick auf das Objekt aktiviert werden.

Choose your language »